Archiv

Aktualisiert am
Eislaufen

Am Mittwoch, 8. März war es endlich so weit: der lang ersehnte Eislauftag fand statt! Mit einem Bus, dessen Kosten der Förderverein der Schule gesponsert hatte, fuhren 40 Schüler der Hauptstufe mit ihren Lehrern in den Eistreff nach Waldbronn. Da wir die ersten waren, konnten viele ungestörte Runden gefahren werden- ein großes Vergnügen! Unfallfrei ging der Vormittag nach 3 Stunden auf dem Eis schließlich zu Ende und müde und zufrieden konnte die Heimfahrt angetreten werden. Immer wieder ein schönes Erlebnis!

Aktualisiert am
Projektwoche mit Uwe Pfauch

In der letzten Woche gab es etwas ganz Neues an der Comeniusschule: eine Woche „Erlebnistrommeln"! Finanziell ermöglicht hat dies der Lion's Club Remchingen-Pfinztal und ein Gewinn durch die Teilnahme am SpardaWettbewerb. Vielen Dank dafür!
Also konnten die Schüler von Montag bis Donnerstag mit Uwe proben, lernten Cajons und Boomwhacker kennen und übten verschiedene Rhythmen ein. Mit der passenden fetzigen Musik machte das allen viel Spaß und sorgte für gute Laune.
Am Donnerstag schließlich stieg bei den Schülern die Aufregung, denn mittags waren Eltern, Freunde und Verwandte zum großen Abschlusskonzert eingeladen. Als sich die Aula gefüllt hatte, konnten die Schüler in Gruppen ihre einstudierten Lieder von „We will rock you“ bis „Gangnam Style“ vorführen. Die Zuschauer waren am Ende so begeistert, dass sie sogar eine Zugabe forderten. Und so waren sich alle einig: Das war ein tolles Erlebnis!

Aktualisiert am
Einweihung unseres neuen Spielgeräts

Am Freitag, den 03.02.2017, war es soweit: Unser neues Spielgerät wurde offiziell eingeweiht!
Alle Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Comeniusschule trafen sich in der Aula und wurden dort herzlich von unserer Rektorin Frau Schleider begrüßt. Gemeinsam sprachen wir Herrn Schmidt vom Landratsamt Enzkreis offiziell unseren Dank aus. Er hatte im Auftrag des Schulträgers die Organisation übernommen. Die Außenarbeiten waren vom Team des Vereins „Miteinander leben e.V.“ durchgeführt worden. Die Schülerinnen und Schüler zeigten ihre Freude durch begeisterten Applaus!
Im Anschluss versammelte sich die ganze Schulgemeinschaft um das neue Klettergerüst im Pausenhof. Unsere Schülersprecherin Letizia durfte dort im Beisein von Frau Schleider feierlich das Absperrband durchschneiden und gab somit das Spielgerät für ihre Mitschüler frei. In der anschließenden großen Pause wurde der Kletterturm sofort von den Schülerinnen und Schüler ausführlich getestet!

Aktualisiert am
Überraschender Besuch in der Comeniusschule

Zwei Zimmerleute auf der Walz machten letzte Woche Station an der Comeniusschule Königsbach. Dort wurden sie von der Schulleiterin, Frau Angelika Schleider, begrüßt und zu einem leckeren, frisch gekochten Mittagessen eingeladen! Die Schülerinnen und Schüler genossen die Gesellschaft der Gäste und stellten viele Fragen. Groß war das Erstaunen darüber, dass die beiden Handwerker ohne Handy und ohne Navi unterwegs sind.

Aktualisiert am
So ein Theater!

So ein Theater - nämlich das Theater in Pforzheim - besuchten die Klassen 1 bis 4/5 am letzten Freitag. Dort wurde das Kinderstück "Die goldene Gans" nach den Brüdern Grimm aufgeführt. Und wer dabei an ein altes Märchen denkt, der täuscht sich gewaltig: Das Stück spielte nämlich im Wilden Westen! Mit coolen Holzfällern, einer Prinzessin, die an einer Stange aus ihrem Zimmer runterrutscht, und einem Sheriff mit schwäbischem Akzent... Es gab also viel Beeindruckendes zu sehen und zu hören, sodass der Theaterbesuch für alle ein tolles Erlebnis war. Vielen Dank außerdem an den Förderverein, der den Bus nach Pforzheim und wieder zurück finanziert hat!

PS: Wir sind besonders stolz, dass eines unserer Bilder (das unten links) beim Malwettbewerb des Theaters einen ersten Preis gewonnen hat! Herzlichen Glückwunsch!

Aktualisiert am
Frohe Weihnachten!

Die Schulleitung und das Team der Comeniusschule wünschen allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern frohe Feiertage, erholsame Ferien und alles Gute im Neuen Jahr!

Aktualisiert am
"Fröhliche Weihnacht überall..."

... tönte es heute durch die Aula der Comeniusschule bei unserer Weihnachtsfeier. Neben dem gemeinsamen Singen präsentierten fast alle Klassen einen kleinen Beitrag: Es gab zwei rhythmisch-musikalische Stücke, einen Lichtertanz, Gedichte auf englisch und deutsch, Infos über Weihnachtsbräuche und die Weihnachtsgeschichte als Schattenspiel. Außerdem bekamen unsere Lesepaten und die Schulbegleiter für ihren Einsatz von Frau Schleider, der Schulleiterin, ein kleines Dankeschön und von allen Schülern und Lehrern viel Applaus. Applaus gab es natürlich auch für die tollen Vorführungen der Schüler. Es war dank euch eine sehr stimmungsvolle und abwechslungsreiche Feier!

Aktualisiert am
Besuch der Kunsthalle

Am 24.11.2016 war es wieder einmal soweit: Die Klassen 1/2 und 3 besuchten die Kunsthalle in Karlsruhe. Zum ersten Mal durften die Schüler sogar in die "große" Kunsthalle der Erwachsenen zur Ausstellung "Double Vision" über Albrecht Dürer und William Kentridge. Dort gab es u.a. das berühmte Nashorn-Bild von Albrecht Dürer zu sehen und Holzschnitte konnten mit einer Lupe genau betrachtet werden. Das war sehr aufregend!
Anschließend gingen alle in die Junge Kunsthalle und die Kinder durften selbst kreativ werden: Ein eigenes Nashorn wurde in eine Styrodurplatte geritzt und dann gedruckt. Die Erwachsenen waren sehr beeindruckt von den jungen Künstlern und ihren Nashörnern.
Der Ausflug hat allen viel Spaß gemacht!

Aktualisiert am
Unsere erste Schulversammlung

Am letzten Schultag vor den Herbstferien fand unsere erste Schulversammlung statt. Dabei können Klassen Unterrichtsergebnisse der letzten Wochen präsentieren.
Ganz mutig fingen die Erstklässer an und sangen ein englisches Lied vor. Danach zeigten die Schülerinnen der Nähstube ihre Ergebnisse: selbst genähte Ponchos, Schals und Taschen. Auch Klasse 6 hatte etwas genäht, nämlich Kissen zur "Raupe Nimmersatt". Außerdem trugen die Sechstklässer kleine Referate zum Thema "Vom Korn zum Brot" vor und überraschten alle mit einer Riesenbrezel, die im Anschluss verteilt wurde. Passend zum Thema Herbst präsentierten dann die Schüler der Klasse 7 eigene Herbstgedichte. Zum Abschluss sangen die Drittklässer das Lied "Der Herbst ist da" und zeigten ihre selbst genähten Igel.
Der Applaus der Zuschauer zeigte, dass alle begeistert waren von den tollen Unterrichtsergebnissen und Präsentationen! Wir sind schon sehr gespannt, was wir beim nächsten Mal sehen und hören werden...

Aktualisiert am
Besuch der Bäckerei Bräuer in Königsbach

Die Klasse 6 besuchte passend zu ihrer Unterrichtseinheit „Vom Korn zum Brot“ am 19.10.2016 die Bäckerei Bräuer. Von der sehr freundlichen Chefin, Frau Kraus, erfuhren wir vor Ort, wie Brötchen, Gebäck und Kuchen hergestellt werden. Den Kindern wurden alle Geräte in der Backstube gezeigt und ausführlich erklärt. Besonders interessant war die Herstellung der Brezeln. Die Bäckermeister zeigten den Kindern gekonnt, wie das beliebte salzige Gebäck geformt und gebacken wird. Die fertigen Brezeln gab es dann mit in die Schule, wo sie gerecht aufgeteilt wurden und mit Butter einfach köstlich schmeckten. Unterricht vor Ort, der alle Sinne anspricht – so macht Schule großen Spaß!

Herzlichen Dank an die engagierte Frau Kraus und ihre freundlichen Mitarbeiter!

nach oben