Laufendes Schuljahr

Aktualisiert am
Erlebnistrommeln 2019

Zum zweiten Mal nach 2017 konnten wir dieses Jahr wieder ein Trommelpojekt durchführen: eine Woche Erlebnistrommeln mit Uwe Pfauch! Von Montag bis Freitag probten die Schüler*innen mit Cajons und Boomwhackern, die Uwe mitgebracht hatte. Von "Schni-Schna-Schnappi" bis zu "We will rock you" konnten die Schüler*innen je nach Klassenstufe die Begleitung der Stücke mit verschiedenen Rhythmen üben. Das machte gute Laune und riesigen Spaß!
Am Donnerstag durften die Schüler*innen dann auf die Bühne: Verwandte und Freunde waren zum Abschlusskonzert in der Aula eingeladen. Die Auftritte der verschiedenen Gruppen und am Ende sogar aller Schüler*innen gemeinsam begeisterten das Publikum!
Danke für dieses tolle Erlebnis an Uwe Pfauch sowie an den Lion's Club Remchingen-Pfinztal und den Förderverein der Schule für die finanzielle Unterstützung!

Aktualisiert am
Ernährungstage

Karotten kennt jedes Kind – aber wie ist es mit Kohlrabi, Rosenkohl und Sellerie? Oder Kürbis und roten Rüben? So viele unterschiedliche Gemüsesorten wachsen bei uns! Darüber informierten Frau Fromm und Frau Hofheinz, die uns anlässlich der „Ernährungstage“ besuchten. Sie zeigten, dass viele Zutaten der leckeren Quiches, die unsere Achtklässler gebacken hatten, hier aus der Gegend kommen. Beim Tast-Spiel konnten dann alle Interessierten überprüfen, ob sie Gemüse-Spezialisten sind. Und als Preis für eifriges Raten gab es ein Malbüchlein oder ein Hausaufgabenheft.

Passend dazu ein Projekt über eine Kartoffel-Verkostung: hier klicken...

Aktualisiert am
Dein erster Tag

Eine Woche lang hatten die Schüler*innen der Hauptstufe die Möglichkeit einer ganz besonderen Berufserkundung: und zwar mit einer virtuellen Brille! Mit dieser konnten sie sich individuell ganz besondere und exklusive Einblicke in die Berufswelt verschaffen, zum Beispiel in die Ausbildung von Polizisten, dem Arbeitstag eines Verkäufers oder dem eines Baugeräteführers. Eindrucksvolle Drohnenaufnahmen hoben die Schüler*innen dabei in die Luft, ließen sie die Dinge von oben betrachten bzw. eben im 360-Grad-Panorama. Das war sehr eindrücklich und nebenbei beantworteten diese Einblicke schon einmal viele der ersten Fragen zu den verschiedenen Berufsfeldern.

Wir empfehlen dieses kostenlose und attraktive Angebot unbedingt weiter: https://www.deinerstertag.de

 

 

Aktualisiert am
Pfeif´drauf

Im Rahmen der Präventiv- Aktion "Pfeif drauf" informierte Chefarzt Dr. Weerawarna vom Siloah- Krankenhaus in Pforzheim über die Gefahren, die von Zigaretten, E-Zigaretten und vor allem Shisha-Pfeifen ausgehen. Das machte er sehr anschaulich und ohne erhobenen Zeigefinger, so dass die Schüler*innen der Hauptstufe dem 1-stündigen Vortrag gut und motiviert folgen konnten. Eindrückliche Bilder, Vergleiche und Zahlen bleiben dabei hoffentlich nachhaltig in der Erinnerung der Zuhörer*innen und helfen dabei, stark zu bleiben und gut auf sich und seine Gesundheit aufzupassen. Denn- so Herr Weerawarna sinngemäß- eine gute Gesundheit ist von unschätzbarem Wert!

Vielen Dank für den sehr informativen, eindrücklichen und aufrüttelnden Vortrag! 

Aktualisiert am
Stop Motion Filme im Unterricht

Seit diesem Schuljahr besitzen wir einen Klassensatz iPads. Um diesen so richtig zu nutzen, hat die Klasse 6/7 einmal in der Woche nachmittags 2 Stunden "iPad Unterricht". Nach einer allgemeinen Einführung und der gemeinsamen Erarbeitung einer iPad Nutzerordnung ging es dann auch gleich los mit der Stop Motion App. Stop Motion Filme sind Filme, die Bild für Bild fotografiert werden und bei denen sich durch eine schnelle Aneinanderreihung der Bilder ein Film ergibt - ähnlich dem Daumenkino. Mit großer Begeisterung probieren sich die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Einstellungen aus. Sie überlegen sich Geschichten, basteln Hintergründe und Figuren. Ist der "Film" abgedreht, wird er noch mit Musik oder Toneffekten versehen. Viel Spaß beim Anschauen!

nach oben