Laufendes Schuljahr

Aktualisiert am
Ran an die Knolle

Mit Hacken, Rechen und mit weißen Eimern waren die Kinder der Garten AG auf einem Feld in der Königsbecher Hegenach- Siedlung unterwegs. Alle 30 Zentimeter gruben sie ein Loch, legten eine Knolle mit Namen wie "Queen Anne", "Gala" und "Regina" hinein und verschlossen sie wieder. So setzten die Kinder mit unsrer "Streuobstwiesen- Pädagogin" Kartoffeln. Diese war vom Einsatz der Kinder begeistert:"Sie arbeiten toll zusammen und helfen sich gegenseitig." In der Garten- AG will sie den Kindern die Natur näherbringen und ihnen zeigen, dass man Obst und Gemüse auch dann essen kann, wenn es nicht perfekt aussieht. Die Kinder sollen lernen, wo die Lebensmittel herkommen und sehen, wie viel Arbeit hinter ihrer Erzeugung steckt. Und: Sie sollen in der Natur sein, an der frischen Luft. "Die Kinder lernen schnell", bemerkt die Pädagogin. Und Spaß hätten sie obendrein.

Aktualisiert am
Schulversammlung

Wie immer vor den Ferien fand vor Ostern wieder eine tolle Schulversammlung statt, bei der alle Klassen vor der Schulgemeinschaft präsentieren konnten, mit was sie sich in den letzten Wochen beschäftigt hatten. Es kamen interessante Beiträge zusammen über die statt gefundene Waldwoche mit dem Förster, kurze Präsentationen über Haustiere, tolle Einblicke in die Beschäftigung mit Stop- Motion- Filmen, eine kurze Vorführung über Erste Hilfe- Übungen, sowie zum Abschluss ein passendes Gedicht zum Frühling. 

Schulgemeinschaft so zu erleben, ist immer wieder etwas Besonderes! 

Aktualisiert am
Landschulheim Raumünzach Klasse 5/6

Mit voller Spannung und Vorfreude traf sich die Klasse 5/6 mit ihren Lehrerinnen am Bahnhof Königsbach. Mit der Bahn ging es über Karlsruhe und Rastatt nach Raumünzach. Unser Haus lag direkt an der Murg, in der wir am ersten Tag badeten.Gemeinsam gingen wir einkaufen und kochten zusammen. Wir wanderten zur Schwarzenbachtalsperre und kletterten über die großen Steine entlang der Murg. Nicht alle schafften es dabei trocken zu bleiben.  Zum Schluss mussten wir am Mittwoch wieder alles putzen und aufräumen und fuhren dann glücklich zurück nach Königsbach.

Aktualisiert am
Verkehrserziehung

Auch in diesem Schuljahr nahmen unsere 5. Klässler wieder an der Verkehrserziehung teil. Im Unterricht wurden fleissig Verkehrsschilder gelernt, Teile des Fahrrads benannt und Vorfahrtsregelungen besprochen. Den praktischen Teil übernahmen wieder Herr Merkle und Herr Nonnenmann von der Polizei Pforzheim. Mit viel Humor und Geduld erklärten sie den Schülerinnen und Schülern das richtige Verhalten auf dem Fahrrad im Straßenverkehr.

Aktualisiert am
"Fashion Weeks in der Jungen Kunsthalle"

Die aktuelle Ausstellung in der Jungen Kunsthalle Karlsruhe heißt "Kunst und Mode": Es gibt Bilder aus dem 19. Jahrhundert zu sehen und dazu passende Kleidungsstücke von Studierenden aus Pforzheim. Klingt erstmal langweilig, ist es aber nicht! Die Schüler*innen konnten in der Ausstellung alles anschauen und entdecken, welches Kleidungsstück zu welchem Bild passt. Außerdem verkleideteten sie sich mit Krawatten, Fliegen und Hüten und machten eine kleine Modenschau.
Anschließend durften die Schüler*innen selbst in den Werkstätten der Kunsthalle zu Mode-Designern werden: Sie zeichneten Menschen und klebten unterschiedliche Stoffe und Materialien als Kleidungsstücke auf. Tolle und kreative Bilder kamen dabei zustande!
Danke an den Förderverein, der den Ausflug finanziell unterstützt hat!

nach oben