Details

Ran an die Knolle Teil 2

Die im letzten Frühjahr angepflanzten eigenen Kartoffeln sind schon lange aufgebraucht und so nahm unsere Kochgruppe sehr gerne die großzügige Spende von der ortsansässigen Landwirtin Julia Gebhard von 15 kg Kartoffen und zusätzlich 5 kg Zwiebeln an. Diese werden die Achtklässler nun an ihrem wöchentlichen Kochtag für rund 70 Mitschüler*innen zu leckeren Gerichten verarbeiten, die stets frisch, gesund, saisonal und regional sind. Auch in den beiden AGs "Garten- und Naturforscher" und "Kochdetektive" geht es im praktischen Tun um das Thema Nachhaltigkeit, es werden Lebensmittel angepflanzt, verarbeitet und neue Rezepte ausprobiert. Eine runde Sache, die neben dem Wissenserwerb zudem viel Spaß macht.

nach oben