Schülerfirma

Kochprojekt

Aktueller Speiseplan --> aufgrund der Corona-Pandemie kann derzeit leider kein warmes Mittagessen in der Schule angeboten werden

Das Motto am Dienstag lautet: "Schüler kochen für Schüler"

Traditionell kochen die Schüler der Klasse 8 mit zwei Lehrerinnen an diesem Tag für Schüler und Lehrer der Comeniusschule.

Der Speiseplan wird mit den Schülern zusammen von Ferienabschnitt zu Ferienabschnitt erstellt, im Schulhaus ausgehängt und auch an jede Klasse verteilt.

Die Essensteilnehmer bezahlen im Voraus in bar beim jeweiligen Klassenlehrer. Das einbezahlte Geld wird von der Schulleitung auf das Konto der Schülerfirma einbezahlt.

Jeweils montags erfolgt in 2 Schulstunden die Vorbesprechung für das Kochprojekt am Dienstag. Es gibt immer eine Hauptspeise und ein Dessert aus frischen Zutaten. Anhand von Rezepten für 4 Personen wird die Einkaufsmenge für ca. 60 Personen berechnet und eine Einkaufsliste erstellt. Der Einkauf erfolgt dann mit Schülern und einer Lehrkraft in nahe gelegenen Geschäften. Danach werden die Lebensmittel sachgemäß eingelagert.

Am Dienstag beginnt das Kochprojekt in der 3. Stunde mit einer gemeinsamen Vorbesprechung und Einteilung der Aufgaben. Dazu gehören Säubern und Eindecken der Tische, die Zubereitung der Speisen und die Essensausgabe: um 12:45 Uhr (Klasse 1 und 2) im TW Raum und um 13:00 Uhr (Klasse 3-8) im Flur.

Nach einer kurzen Pause werden die Tische und Stühle geputzt und aufgeräumt. Das Essgeschirr wird von zwei Spülhilfen gespült, bei Bedarf helfen die Schüler der Klasse 8. Zum Abschluss folgt noch eine Nachbesprechung im TW- Raum mit Kontoführung und Barkasse.

nach oben