Berufsvorbereitung

Ab der 7. Klasse beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit der Berufsvorbereitung. So nehmen sie im Frühjahr am Girls´ Day und Boys´ Day teil und führen das landesweite Kompetenzfeststellungsverfahren Profil-AC durch.

In Klasse 8 nehmen die Schülerinnen und Schüler am Kochprojekt teil. Im Unterricht beschäftigen sie sich mit dem Thema Bewerbungen und führen Berufspraktika durch. Auch ein erster Kontakt mit der Agentur für Arbeit findet hier statt.

Die 9.Klässler nehmen an einem Tag in der Woche am Unterricht in der Kooperationsklasse einer Beruflichen Schule in Pforzheim teil. Diese Berufliche Schule wählen sie nach persönlichem Interesse. In der Regel sind dies: Johanna-Wittum Schule, Alfons-Kern Schule, Carlo Schmid Schule und Goldschmiede- und Uhrmacher Schule. Des Weiteren findet ein weiteres Blockpraktikum statt. Die Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit wird intensiviert, so dass ein guter Übergang in die Zeit nach der Comeniusschule vorbereitet werden kann.

Eine Übersicht gibt es hier.

 

 

nach oben